Villa Lesung

Hermann Sievers liest eigene Texte jenseits von Betroffenheitslyrik und Jammerprosa über Alltagsphänomene, Politik und Kultur: wenig Persönliches und wenig Versöhnliches (www.zeitgeisterbahn.org)

Freitag, 07.10.22 | 18:30 Uhr | Villa Kastanie | Eintritt frei | Spenden erbeten